Stürmisch geht es bei der Internationalen Frühjahrsregatta in Essen weiter!

Thea Winkelmann und Franziska Kuckelkorn

Eine Woche nach dem Saisonstart in Brandenburg ging es für die Wikinger direkt in Essen bei der Internationalen Frühjahrsregatta "stürmisch" weiter.

 

Auch hier hatte der Wettergott wenig Einsehen mit den Kanuten. Am Freitag vielen bereits einige Vorläufe in der Schülerklasse auf Grund des stürmischen Wetters aus. Am Sonntag mussten die Rennen wegen der stürmischen Böen komplett abgesagt werden. Die DLRG sah sich nicht mehr in der Lage die Verantwortung für die Veranstaltung zu übernehmen. Eine richtige Entscheidung zum Wohle der Sportler.

Trotz dieser widrigen Umstände gab es am Freitag und Samstag einige erfreuliche Ergebnisse für die Sportler des KC Wiking.

Bei den Schülerspielen konnte Greta Dockenfuß in der AK 11 einen zweiten Platz erzielen. Die männlichen Schüler konnten in der gleichen Altersklasse sogar einen Dreifacherfolg für den KCW erringen. Fynn Steiner siegte hier vor Timon Gropp und Christopher Kohlen.

Bei der männlichen Jugend wurde Thorben Daetermann im C1 über 200 Meter Zweiter. Im C2 konnte er mit seinem Partner Timo Rosenthal ebenfalls den zweiten Platz erzielen. In diesem Rennen wurden Fabian Guhl und Eike Grünendieck Dritte. Bei den Junioren stand Jan Finkenberg ganz oben auf dem Siegertreppchen. Im C2 wurde er mit Eric Pleßmann Zweiter, vor Leonard Bals und Niklas Krunke.

Bei der Essener Frühjahrsregatta auf dem Baldeneysee wurden auch die NRW Langstrecken-Meisterschaften ausgetragen. Auch hier konnten einige Podiumsplätze erzielt werden.

Thea Winkelmann und Franziska Kuckelkorn sind die neuen NRW Meister im K2 über 2.000 Meter bei den Schülerinnen A. Bei den männl. Schülern in der AK 12 wurde David Bauschke im C1 Zweiter. Im C2 bei den Schülern A wurden Luis Voskuhl und Christopher Dirks ebenfalls Zweite. Antonius Rüsing und Justus Dockenfuß erzielten in diesem Rennen den Bronzeplatz. Bei der männlichen Jugend wurde Thorben Daetermann im C1 über 5.000 Meter Dritter, ebenso wie Niklas Krunke bei den Junioren. In der Seniorenklasse kommt der neue  NRW Langstreckenmeister ebenfalls aus Stiepel, hier siegte Karsten Pleßmann.

Hier die Essener Resultate der Wikinger im Einzelnen:

 

Weib. Schülerspiele AK11 K1             2. Greta Dockenfuß, 5. Laura Graebe, 
                                                      13. Platz Alina Füllbeck

Weibl. Schülerspiele AK10 K1            9.  Isabella Montanari, 16. Amelie Gräf

Weibl. Schülerspiele AK9                   8. Elisa Skotnik, 9. Carlotta Holthaus,
                                                      10. Theresa Bals

Männl. Schüler AK11                         1. Fynn Steiner, 2. Timon Gropp,
                                                      3. Christopher Kohlen

Männl. Jugend C2 200 M:                  2. Thorben Daetermann, Timo Rosenthal,
                                                       3. Fabian Guhl, Eike Grünendieck

Herren Junioren C1 200 M:                1. Jan Finkenberg, 5. Niklas Krunke,

                                                       6. Leonard Bals, 7. Eric Pleßmann

Männl. Jugend C1 200 M:                  2. Thorben Daetermann, 6. Timo Rosenthal
                                                       8. Eike Grünendieck

Herren Junioren C2 200 M                  2. Jan Finkenberg, Eric Pleßmann,
                                                       3. Leonard Bals, Niklas Krunke,

Schüler A C2 2.000 M                        2. Luis Voskuhl, Christopher Dirks,
                                                       3. Antonius Rüsing, Justus Dockenfuß
                                                       4. Lorenz Bals, Justus Buderus

Männl.Schüler AK12 2.000 M              2. David Bauschke

Schülerinnen A K2 2.000 M                1. Thea Winkelmann, Franziska Kuckelkorn,
                                                       4. Emily Pleßmann, Kristina Reister

Männl. Jugend C1 5.000 M                 3. Thorben Daetermann, 4. Timo Rosenthal

Damen Leistungsklasse K1 5.000 M    5. Sonja Krause

Herren Senioren C1 5.000 M              1. Karsten Pleßmann

Herren Junioren C1 5.000 M               3. Niklas Krunke,  4. Eric Pleßmann,  
                                                       5. Leonard Bals