Reiche Beute bei der NRW Landesmeisterschaft für den KC Wiking

 

Bei der NRW Landesmeisterschaft, die vom 12.07.-14.07.2013 auf der Regattabahn in Duisburg stattfand, erzielten die Kanuten vom Kanu Club Wiking Bochum zahlreiche
Podiumsplätze. Insgesamt gewannen die Sportler 16 Gold-, 13 Silber- und 17 Bronzemedaillen.

 

Bei den Canadiern in der Leistungsklasse wurde Matthias Ebhardt Erster im C1 über 1.000 und 500 Meter. Über 200 Meter wurde Ebhardt Zweiter und Degenkolb Dritter, der über 500 und 1.000 Meter ebenfalls Dritter wurde. Im C2 war die Formation Stephan Breuing/Sebastian Degenkolb erfolgreich, sie wurden über 500 Meter Sieger und über 200 Meter Zweite.

 

Die Canadier vom KCW in der Schüler- und Jugendklasse dominierten in diesem Jahr die Landesmeisterschaft. Über 1.000 Meter konnten Christopher Dirks (AK 13), Aaron Wiedermann (AK 14) und Nico Pickert (AK 15) im C1 jeweils den Titel mit nach Hause nehmen. Eike Grünendieck (AK 14) und Erik Pleßmann (AK 16) konnten sich in dieser Bootsklasse über Silber freuen, Sebastian Kerl (AK 12) über Bronze. Aaron Wiedermann ging in Duisburg 5-mal an den Start, in jedem Rennen wurde er Sieger außerdem gewann er den Kanu-Mehrkampf. Nico Pickert konnte 3-mal gewinnen und 3 Silbermedaillen erzielen. Christopher Dirks gewann 2-mal Gold- und 3-mal Bronze und konnte auch den Kanu-Mehrkampf in seiner Altersklasse gewinnen. Beim Kanu-Mehrkampf wurde Eike Grünendieck Zweiter und Luis Voskuhl Dritter.

 

Der Jugend-Achter siegte in der Besetzung: Leonard Bals, Nico Pickert, Timo Rosenthal, Nathalie Reiche, Felix Awakowicz, Eric Pleßmann, Anna Büscher, Aaron Wiedermann und Steuermann Martin Krämer. Der Schüler A-Achter wurde ebenfalls Sieger mit Aaron Wiedermann, Eike Grünendieck, Luis Voskuhl, Christopher Dirks, Justus Dockenfuss, Anna Büscher, Hanna Neumann, Boris Schüpp und Steuermann Gerd Döring.

 

Nathalie Reiche (weibliche Jugend) konnte im C1 über 200 Meter den Bronzerang erringen.

 

Bei den weiblichen Schülern wurde Thea Winkelmann (AK 12) im K1 über 1.000 Meter neue Landesmeisterin und Dritte im Kanu-Mehrkampf. Franziska Kuckelkorn (AK 13)wurde über 1.000 Meter Dritte. Im K2 errang Thea mit ihrer Partnerin Nina Reister über 500 und 2.000 Meter den Sieg. Franziska Kuckelkorn und Emily Pleßmann wurden über die lange Distanz Dritte. Dieses Quartett fuhr im K4 über 500 Meter ein sehr engagiertes Rennen und konnte sich anschließend gemeinsam über Silber freuen.

 

Auch bei den Jüngsten läuft es bei den Wikingern gut. Der Nachwuchs erzielte bei den Schülerspielen ebenfalls zahlreiche gute Platzierungen. In der AK 12 wurde David Bauschke Zweiter und Luke Sieverding Dritter. Bei den 10-jährigen wurden Greta Dockenfuss und Timon Gropp Zweite und Laura Gräbe Dritte.

 

„Wir sind gut gerüstet für die Deutsche Meisterschaft, die restliche Zeit werden wir noch für den letzten Feinschliff nutzen“, resümierten der Sportwart Martin Krämer und Trainer Guido Bock. 

 

Im Rahmen der NRW Landesmeisterschaft wurden auch die German Masters Wettkämpfeausgetragen. Hier erzielten die Wikinger bei jedem Start einen Podiumsplatz, insgesamt 6-mal Gold, 8-mal Silber und 1 Bronzemedaille.

 

Bei den Damen gab es zweimal Gold für Claudia Räder, die ihre Rennen über 200 und 500 Meter gewann.

In diesem Jahr war seit langer Zeit auch wieder ein Achter vom KCW am Start. Die Besatzung mit Karsten Pleßmann, Matthias Ebhardt, Michael Ebhardt, Thomas Voskuhl, Markus Schulz, Ralf Lohoff, Andreas Schmidt, Bruno Pieperbeck und Steuermann Stephan Breuing gewann hier die Silbermedaille. Auch im C4 konnten Karsten Pleßmann, Matthias Ebhardt, Thomas Voßkuhl und Markus Schulz den Silberplatz erringen. Markus Schulz wurde in seiner Altersklasse über 500 und 1.000 Meter auch im Einer Erster und über 200 Meter Zweiter. Karsten Pleßmann erzielte den 2. Rang im C1 über 500 Meter und Platz 3 über 1.000 Meter. Im C2 über 1.000 Meter konnten sie eine weitere Silbermedaille gewinnen. Bruno Pieperbeck wurde im C2 mit seinem Bruder Norbert, der für den Kanu-Ring Hamm am Start war, ebenfalls Zweiter. Auch bei der Langstrecke über 5.000 Meter konnten die Wikinger weitere Erfolge verbuchen. Im C1 wurde Bruno Pieperbeck Zweiter. Im C2 erkämpften sich Matthias Ebhardt und Thomas Voßkuhl Gold, vor Karsten Pleßmann und Markus Schulz, die Silber gewannen.

 

Hier nun alle Ergebnisse im Detail:

 

NRW Meisterschaft

SchSp weibliche Schüler B AK 10: 2. Greta Dockenfuss, 3.Laura Gräbe

K 2 500m weibliche Schüler B: 1. Thea Winkelmann, Nina Reister

K 4 500m weibliche Schüler A: 2. Franziska Kuckelkorn, Emily Pleßmann, Thea Winkelmann, Nina Reister

K 1 1.000m weibliche Schüler B AK12: 1. Thea Winkelmann, 5. Nina Reister

K 1 1.000m weibliche Schüler A AK13: 3. Franziska Kuckelkorn, 4. Emily Pleßmann

K 2 2.000m weibliche Schüler B: 1. Thea Winkelmann, Nina Reister, 8. Hanna Neumann, Greta Dockenfuss

SchSp männliche Schüler B AK 10: 2. Timon Gropp

SchSP männliche Schüler B AK 11: 2. David Bauschke, 3. Luke Sieverding

C 2 500m männliche Schüler B: 3. Moritz Buderus, Lorenz Bals, 5. David Bauschke, Timon Gropp, 8. Tim Romberg, Timon Krunke

C 4 500m männliche Schüler B: 3. Sebastian Kerl, Lorenz Bals,
Moritz Buderus, David Bauschke

C 8 500m mixed Schüler B: 3. Lorenz Bals, David Bauschke, Moritz Buderus, Greta Dockenfuss, Leonard Förster, Sebastian Kerl, Tim Romberg, Hanna
Neumann, Gerd Döring, (Steuermann)

C 1 1.000m männliche Schüler B AK12: 3. Sebastian Kerl, 5. Moritz Buderus, 6. Lorenz Bals, 8. Leonard Förster

C 2 2.000m männliche Schüler B: 3. Lorenz Bals, Moritz Buderus,4. Leonard Förster, Sebastian Kerl, 6. David Bauschke, Timon Gropp, 8. Tim Romberg, Luke Sieverding

KMK weibliche Schüler A AK 12: 1. Thea Winkelmann

K 2 500m weibliche Schüler A: 4. Franziska Kuckelkorn, Emily Pleßmann

K 2 2000m weibliche Schüler A: 3. Franziska Kuckelkorn, Emily Pleßmann, 7. Anna Bauschke, Melissa Krunke

KMK männliche Schüler A AK 13: 1. Christopher Dirks, 3. Luis Voskuhl

KMK männliche Schüler A AK 14: 1. Platz Aaron Wiedermann, 2. Platz Eike Grünendieck

C2 500m männliche Schüler A: 1. Aaron Wiedermann, Eike Grünendieck, 3. Christopher Dirks, Luis Voskuhl, 4. Boris Schüpp, Justus Dockenfuss

C 8 500m mixed Schueler A: Aaron Wiedermann, Eike Grünendieck, Luis Voskuhl, Christopher Dirks, Justus Dockenfuss, Anna Büscher, Hanna Neumann, Boris Schüpp, Gerd Döring, (Steuermann)

C 1 1.000m männliche Schüler A AK13: 1. Christopher Dirks, 4. Luis Voskuhl, 5. Justus Dockenfuss, 8. Fynn Gräbe, 9. Arik Henschel

C 1 1.000m männliche Schüler A AK14: 1. Aaron Wiedermann, 2. Eike Grünendieck, 5. Boris Schüpp

C 2 2.000m männliche Schüler A: 1. Aaron Wiedermann, Eike Grünendieck, 3. Christopher Dirks, Luis Voskuhl, 4. Justus Dockenfuss, Boris Schüpp

C 1 200m weibliche Jugend: 3. Nathalie Reiche

C 1 200m männliche Jugend AK15: 1. Nico Pickert, 4. Timo Rosenthal, 5. Felix Awakowicz

C 1 200m männliche Jugend AK16: 2. Eric Pleßmann, 5. Leonard Bals, 7. Nicolas Michel

C 2 500m männliche Jugend: 2. Leonard Bals, Nico Pickert, 4. Eric Pleßmann, Timo Rosenthal, 5. Nicolas Michel, Felix Awakowicz

C 4 500m m Jugend: 2. Leonard Bals, Nico Pickert, Timo Rosenthal, Eric Pleßmann

C 8 500m mixed Jugend: 1. KC Wiking Bochum, Leonard Bals,Nico Pickert, Timo Rosenthal, Nathalie Reiche, Felix Awakowicz, Eric Pleßmann, Anna Büscher, Aaron Wiedermann, Martin Krämer, (Steuermann)

C 1 1000m männliche Jugend AK15: 1. Nico Pickert, 4. Timo Rosenthal, 6. Felix Awakowicz

C 1 1000m männliche Jugend AK16: 2. Eric Pleßmann, 4. Leonard Bals

C 2 5.000m m Jugend: 2. Nico Pickert, Leonard Bals, 3. Timo Rosenthal, Eric Pleßmann

C 1 500m Herren Junioren: 4. Niklas Krunke

K 1 200m Damen LK: 4. Lara Daniel

K 2 200m Damen LK: 4.Lara Daniel, Sonja Krause

K 4 200m Damen LK: 4. Laura Awakowicz, Lara Daniel, Sonja Krause, Claudia Räder

K 1 500m Damen LK: 6. Lara Daniel

K 2 500m Damen LK: 5. Lara Daniel, Sonja Krause

K 4 500m Damen LK: Laura Awakowicz, Lara Daniel, Sonja Krause, Claudia Räder

K 1 1.000m Damen LK: 8. Sonja Krause

K 2 5.000m Damen LK: 4. Sonja Krause, Claudia Räder

C 1 200m Herren LK: 2. Matthias Ebhardt, 3. Sebastian Degenkolb, 4. Stephan Breuing, 5. Markus Schulz

C 2 200m Herren LK: 2. Stephan Breuing, Sebastian Degenkolb

C 1 500m Herren LK: 1. Matthias Ebhardt, 3. Sebastian
Degenkolb, 4. Markus Schulz

C 2 500m Herren LK: 1. Stephan Breuing, Sebastian Degenkolb

C 1 1.000m Herren LK: 1.Matthias Ebhardt, 3. Sebastian Degenkolb

 

German Masters

K 1 500m Damen Senioren B Masters: 1. Claudia Räder

K 1 200m Damen Senioren B Masters: 1. Claudia Räder

 

C 1 500m Herren Senioren A: 1. Markus Schulz

C 1 500m Herren Senioren B: 2. Karsten Pleßmann

C 1 500m Herren Senioren C: 5. Bruno Pieperbeck

C 1 1000m Herren Senioren A Masters: 1. Markus Schulz

C 1 1000m Herren Senioren B Masters: 3. Karsten Pleßmann

C 1 1000m Herren Senioren C Masters: 4. Bruno Pieperbeck

C 2 1000m Herren Senioren A Masters: 2. Karsten Pleßmann, Markus Schulz

C 2 1000m Herren Senioren C Masters: 1. Bruno Pieperbeck, Norbert Pieperbeck (Kanu Ring Hamm)

C 2 200m Herren Senioren C: 2. Bruno Pieperbeck, Norbert Pieperbeck (Kanu Ring Hamm)

C 1 200m Herren Senioren A Masters: 2. Markus Schulz

C 1 200m Herren Senioren C Masters: 5. Bruno Pieperbeck

C 4 500m Herren Senioren: 2. Karsten Pleßmann, Karsten, Matthias Ebhardt, Thomas Voskuhl, Markus Schulz

C 8 500m Herren Senioren: 2. Karsten Pleßmann, Matthias
Ebhardt, Michael Ebhardt, Andreas Schmidt, Thomas Voskuhl, Markus Schulz, Ralf Lohoff, Bruno Pieperbeck, Stephan Breuing, (Steuermann)

C 1 5000m Herren Senioren C Masters: 2.Bruno Pieperbeck

C 2 5000m Herren Senioren A Masters: 1. Matthias Ebhardt, Thomas Voskuhl, 2. Eric Pleßmann, Markus Schulz