Wikinger sind erfolgreich auf der grossen Brandenburger Kanu Regatta

 

Auch in diesem Jahr machten sich die Wikinger mit 24 Nachwuchssportlern und neun Trainern und Betreuern am 03.05.12 auf den Weg nach Brandenburg.

 

Es war gleichzeitig die erste Fahrt für den neuen Vereinsbus, der in diesem Frühjahr angeschafft wurde. Die Bedingungen in Brandenburg waren nicht optimal, mit Temperaturen im einstelligen Bereich und sehr viel Wind war es für die Sportler nicht gerade ein Vergnügen, ihrem Sportnachzugehen. Trotzdem konnten die Wikinger erfreuliche Ergebnisse einfahren und einige Podiumsplätze belegen.

 

Besonders gut lief es für Nico Pickert, der seine Rennen im C1 Schüler A über 500 und 2.000 Meter gewinnen konnte. Für diese gute Leistung wurde er mit dem „Brandenburg Cup“ ausgezeichnet.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Schülerinnen B, K2, 500 M, 2. Platz: Emily Pleßmann, Franziska Kuckelkorn
Schülerinnen B, K1, 2.000 M, 3. Platz: Thea Winkelmann
Schüler B, C2, 500 M, 3. Platz: Luis Voskuhl, Justus Dockenfuß
Schüler B, C4, 500 M, 2. Platz: Luis Voskuhl, Christopher Dirks, Justus
Dockenfuß, Sebastian Kerl
Schüler A, C1, 500 M, 1. Platz: Nico Pickert
Schüler A, C1, 2.000 M, 1. Platz: Nico Pickert
Schüler A, C2, 500 M, 3. Platz: Nico Pickert, Timo Rosenthal
Schüler A, C2 2.000 M, 3. Platz: Thorben Reister, Timo Rosenthal
Schüler A, C4, 500 M, 3.Platz: Nico Pickert, Timo Rosenthal, Tim Schulz, Eike Grünendieck