Wikinger Kanu Flotte gwinnt 13 Gold-, 18 Silber- und 11 Bronze-Medaillen auf NRW Meisterschaft in Duisburg!

 

Die diesjährige NRW Meisterschaft im Kanu-Rennsport fand vom 29.06. - 01.07.2012 auf der Regattastrecke in Duisburg Wedau statt.


Der Kanu Club Wiking Bochum war mit einer großen Mannschaft, besonders in den Schüler- und Jugendklassen vertreten. „Ich bin hoch zufrieden, wir haben in vielen Bereichen einen weiteren Schritt nach vorne gemacht“, zog Trainer Guido Bock als Resümee. Sportwart Martin Krämer freut sich und ergänzt „Unsere intensive Nachwuchsarbeit der letzten Jahre zeigt Früchte, in allen Altersklassen waren Wikinger auf den vorderen Plätzen zu finden“. Insgesamt konnten 13 Gold-, 18 Silber- und 9 Bronze-Medaillen gewonnen werden, dazu gab es noch reichlich 4. und 5. Plätze.

 

Die Erwartungen voll erfüllten wieder einmal Lena Winkelmann und Nico Pickert, die ihre Einzelrennen souverän gewinnen konnten und mit ihren jeweiligen Partnern weitere Podiumsplätze erzielten.

 

Jetzt beginnt für die Sportler vom KC Wiking die heiße Vorbereitungsphase für die vom 14.-19. August in Brandenburg stattfindende Deutsche Meisterschaft. Neben den Einzelrennen wollen die Wikinger in diesem Jahr verstärkt auch in den Zweier- und Vierer- Disziplinen an den Start gehen und gute Resultate erzielen.

 

Nachfolgend die Wikinger Podiumsplatzierungen im Einzelnen:



Schülerinnen B:

AK 9, Schülerspiele: 1. Platz: Greta Dockenfuss
AK 12, K1, 1.000 M: 1. Platz: Franziska Kuckelkorn
K2, 500 M: 1. Platz: Franziska Kuckelkorn, Emily Plessmann
K2, 2.000 M: 1. Platz: Franziska Kuckelkorn, Emily Plessmann, 2. Platz: Thea
Winkelmann, Nina Reister

 

Weibl. Jugend:

K1, 200 M, 1. Platz: Lena Winkelmann
K1, 500 M, 1. Platz: Lena Winkelmann
K2, 500 M, 2. Platz: Laura Awakowicz, Lena Winkelmann

 

Damen LK:

K2, 5.000 M, 3. Platz: Sonja Krause, Claudia Räder

 

Schüler B:

AK 9, Schülerspiele, 3. Platz: Timon Krunke
AK 10, Schülerspiele, 2. Platz: David Bauschke
AK 11, Schülerspiele, 1. Platz: Sebastian Kerl, 2. Platz: Moritz Buderus
AK 12, C1, 1.000 M, 1. Platz: Christopher Dirks, 3. Platz: Luis Voskuhl
AK 12, Kanumehrkampf, 1. Platz: Christopher Dirks, 3. Platz: Justus Dockenfuss
C2, 500 M, 2. Platz: Christopher Dirks, Luis Voskuhl
C4, 500 M, 2. Platz: Luis Voskuhl, Moritz Buderus, Christopher Dirks, Justus Dockenfuss
C2, 2.000 M, 2. Platz: Christopher Dirks, Luis Voskuhl

 

Schüler A:

AK 13, Kanumehrkampf: 2. Platz: Boris Schüpp
AK 14, C1, 1.000 M, 1. Platz: Nico Pickert
AK 14, Kanumehrkampf, 2. Platz: Nico Pickert
C2, 500 M, 2. Platz: Nico Pickert, Timo Rosenthal
C4, 500 M, 2. Platz: Nico Pickert, Thorben Reister, Timo Rosenthal, Tim Schulz
C8, 1. Platz, Timo Rosenthal, Nico
Pickert, Tim Schulz, Thorben Reister, Luis Voskuhl, Jan-Eike Grünendieck,
Nathalie Reiche, Felix Awakowicz, Philip Krämer

 

Männliche Jugend:

AK 15, C1, 200 M, 2. Platz: Eric Pleßmann
AK 15, C1, 1.000 M, 1. Platz: Eric Pleßmann
AK 16, C1, 200 M, 3. Platz: Niklas Krunke
C2, 500 M: 2. Platz, Nico Pickert (für KV NRW)
C4, 500 M, 1. Platz, Nico Pickert, 2. Platz: Niklas Krunke, 3. Platz: Eric
Pleßmann, Timo Rosenthal (alle für KV NRW)
C2, 5.000 M, 2. Platz: Niklas Krunke, 3. Platz: Eric Plessmann, Leonard Bals, (alle für KV NRW)

 

Herren Junioren:

C1, 200 M, 3. Platz: Paul Lessenich

C1, 500 M, 3. Platz: Paul Lessenich
C1, 1.000 M, 3. Platz: Paul Lessenich

 

Herren LK:

C1, 200 M, 2. Platz: Sebastian Degenkolb
C1, 500 M, 2. Platz: Matthias Ebhardt, 3.Platz Sebastian Degenkolb
C1, 1.000 M, 2. Platz: Matthias Ebhardt, 3.Platz Sebastian Degenkolb