Wikinger Sommerfest /
9. Stiepeler Wandercanadier Cup

 

Am 25. August 2012 wurde im Rahmen des Sommerfestes des Kanu Club Wiking Bochum, der 9. Stiepeler Wandercanadier Cup durchgeführt. Die Wikinger konnten bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen 19 Teams auf ihrem Vereinsgelände begrüßen – ein neuer Rekord.

 

In diesem Jahr paddelten als Neueinsteiger drei Teams der Firma Echterhoff-Holland mit um die Pokale. Die Rennen wurden in drei Kategorien gewertet: Damen, Herren und Mixed. In spannenden Vor- und Zwischenläufen ermittelten die Kanuten die Finalteilnehmer für die A-, B-, und C-Finals.

 

Bei den Herren gelang es dem Vorjahressieger „Zimmerei Zimmermann“ den Titel zu verteidigen, 2. wurde das Team von „mediFit Stiepel“. Den 3. Platz belegte das Boot von „Finanzplan Schulz“ mit dem Namen „Bin Baden“. 1. im B-Finale wurde das Team vom Bürgerschützenverein Bochum Stiepel, gefolgt auf dem 2. Platz vom Team „Rosenthal Parkett“, 3. wurde das Team „Aquaholic“ von Finanzplan Schulz. Im C-Finale siegten die Kanuten von Echterhoff Holland, 2. wurde das Team „Jeschio, Sanitär- und Heizungsbau“ vor den Paddlern von „Dynamo Stiepel“.

 

Bei den Rennen ging es in diesem Jahr sehr eng zu. Trotz harter Arbeit in den
„Maschinenräumen“ kam auch der Spaß nicht zu kurz. Bis tief in die Nacht wurden die Siege gefeiert und die Taktik für den nächsten Wandercanadier-Cup besprochen. Alle Teams wollen auch im nächsten Jahr bei der Jubiläumsregatta wieder dabei sein.
 

 

Am Sonntag waren die jüngsten Wikinger bei der Nachwuchsregatta am Start. Leider hatte der Wettergott kein Einsehen, bei regnerischem Wetter zeigten die jungen Wikinger mit großer Begeisterung in spannenden Rennen ihr Können. Auch hier wurden in Vor- und Endläufen die Sieger der einzelnen Altersklassen ermittelt.