Wikinger starten erfolreich in die neue Kanusaison!

 

Bei der Internationalen Frühjahrsregatta in Essen, vom 20. -22.04.2012, startete die  diesjährige Saison für die Kanuten des Kanu Club Wiking. Bei wenig frühlingshaften Temperaturen und einer kräftigen Brise wurde den Wassersportlern gleich zu Beginn einiges abverlangt. Neben den üblichen Renndistanzen über 200, 500  und 1.000 Meter, wurden an diesem Wochenende auch die Westdeutschen Meisterschaften über die Langstrecke (2.000/5.000 Meter) ausgetragen.

 

Diese alljährlich stattfindende Regatta ist für die Kanuten eine erste Standortbestimmung. War die Trainingsvorbereitung über den Winter richtig oder gibt es noch Defizite. Bedingt durch Konfirmation und  Kommunion mussten die Wikinger noch auf einige Nachwuchssportler in Essen  verzichten. Für den KC Wiking gab es dennoch einige positive  Überraschungen. So konnte Franziska Kuckelkorn in der Altersklasse der  12-jährigen den Titel „Westdeutsche Langstreckenmeisterin“ im K1 mit nach Stiepel nehmen, sie gewann ebenso auf der 1.000 Meter Strecke. Canadiertalent Nico Pickert machte es ihr  gleich und gewann im C1 in der Schüler-A-Klasse auf der Langstrecke (2.000 Meter) und über die 1.000 Meter ebenfalls seine Rennen. Lena Winkelmann, die  ihr erstes Jahr in der Jugendklasse (15-/16-jährige) absolviert, war mit dem  Gewinn der Bronzemedaille über die 5.000 Meter Distanz mehr als zufrieden.

 

Bei den Schülerspielen gewann David Bauschke in der  Altersklasse der 10-jährigen. Bei den 11-jährigen war das Siegerpodest fest in  Wikinger Hand. Alle drei Podiumsplätze gingen an die jungen Kanuten aus  Stiepel.

 

In der Leistungsklasse hatte der amtierende  Marathon-Weltmeister Matthias Ebhardt keine ernsthaften Gegner, er gewann  souverän die 5.000 Meter im C1. Über 1.000 und 200 Meter musste er sich nur dem Essener Olympiasieger Tomasz Wylenzek geschlagen geben.

 

Bilder zur Regatta siehe unter Galerie oder hier:

 

Schon am Donnerstag, den 3. Mai geht es weiter, dann  machen sich die Wikinger mit ihrem „Wanderzirkus“ auf nach Brandenburg, um hier  an der Großen Brandenburger Kanuregatta auf dem Beetzsee teilzunehmen.

 

Hier die Essener Resultate der Wikinger im Einzelnen: 



Herren LK C1 200 M:                             2. Platz Matthias Ebhardt

Herren LK C1 1.000 M:                          2. Platz Matthias Ebhardt

 

Herren Junioren C1 1.000 M:                  3. Platz Paul Lessenich

Schülerinnen B AK12 K1 1.000 M:           1. Platz Franziska Kuckelkorn

Schüler B AK 12 C1 1.000 M:                  3. Platz Luis Voskuhl

Schüler A C1 1.000 M:                           1.Platz  Nico Pickert

Schüler A C2 500 M:                              2. Platz Nico Pickert / Timo Rosenthal

 

Schülerspiele

Weibl. Schüler AK11                              3. Platz Thea Winkelmann

Männl. Schüler AK10                             1. Platz David Bauschke

Männl. Schüler AK11                             1. Platz Sebastian Kerl 
                                                           2. Platz Moritz Buderus 
                                                           3. Platz Lorenz Bals

 

Westdeutsche Meisterschaft Langstrecke

Schüler B AK 12 C1 2.000 M:                  2. Platz Luis Voskuhl 
Schüler B AK 12 C1 2.000 M:                  3.Platz Justus Dockenfuss

Schülerinnen B AK12 K1 2.000 M:           1. Platz Franziska  Kuckelkorn

Schüler A C1 2.000 M:                           1. Platz Nico Pickert

Weibl. Jugend K1 5.000 M:                     3. Platz  Lena Winkelmann

Herren LK C1 5.000 M:                           1. Platz Matthias Ebhardt